Fruchtsäure-Facials

Darunter versteht man hochprozentige Fruchtsäure-Behandlung
in einer Konzentration von 10% bis 40%.

Man unterscheidet Glykol- oder Aminosäuren.

Wird je nach Hauttyp entschieden.

 

Anwendung bei:

  • Grobporige, grobkörnige Hautstruktur
  • Alters- und lichtbedingte Fältchen
  • Erschlaffte, fahle, sonnengeschädigte Haut
  • Hautunreinheiten, Narbenbehandlung
  • Nicht entzündliche Akneformen

 

Sollte als Kur über 6 Wochen angewendet werden.